Für alle die mal Kinder waren

Die Sarah Lesch, die schreibt Lieder. Lieder deren Texte wohl überlegt und doch sehr direkt, manchmal unbequem und immer gedankenanregend sind. Ihre Bio beschreibt dies so: „Der Grundton der Songs ist in der Mehrzahl zwar lässig bis sonnig, doch bei genauerem Hinhören entdeckt man nicht selten einen hemdsärmeligen Sarkasmus. Keine Frage: Sarah Lesch ist eine Liedermacherin, die verbal hinlangen kann: Ihre Lieder handeln von Liebe, … Für alle die mal Kinder waren weiterlesen